Tagesablauf

Exemplarischer Tagesablauf für Kinder

Für Kinder ist es wichtig, den Tag fest zu strukturieren, damit sie sich gut orientieren können.


7.30 Uhr bis 9.00 Uhr

Alle Kinder werden begrüßt und in die Gruppe aufgenommen, gemeinsames Freispiel in der Gruppe.


9.00 Uhr bis 9.15 Uhr

Die Kinder frühstücken gemeinsam und räumen anschließend den Tisch ab, danach werden unsere Wickelkinder gewickelt.


9.15 Uhr bis 9.45 Uhr

Morgenkreis aller Kinder in ihren Stammgruppen. Hier erzählen die Kinder was sie bewegt, was am Wochenende passiert ist und werden auf die darauffolgenden Aktivitäten eingestimmt. Es ist vor allem für die kleineren Kinder wichtig etwas Zeit mit ihrer Bezugserzieherin zu verbringen, denn zu ihr haben sie Vertrauen und vertrauen sich ihr auch an. Vor Beginn der Aktivitäten bekommen alle Kinder eine Obstmahlzeit.


10.00 Uhr bis 10.45 Uhr

Die Kinder nehmen die von den Pädagogen angebotenen Aktivitäten wahr, oder gehen ins Freispiel. Die Aktivitäten finden drinnen oder draußen statt oder es werden z.B. Ausflüge gemacht oder einkaufen gegangen.


10.45  Uhr bis 11.30 Uhr

Gemeinsames Freispiel aller Kinder auf dem Außenspielplatz.


11.30 Uhr bis 12.15 Uhr

Mittagessen aller Kinder. Anschließendes Wickeln der Wickelkinder und fertigmachen für den Mittagsschlaf.  Die größeren Kinder ruhen sich ebenfalls etwas aus oder gehen in ein ruhiges Freispiel.


12.15Uhr bis 13.00 Uhr
Die Schlafenskinder werden geweckt und es gibt eine gemeinsame Zwischenmahlzeit. Abholzeit der ersten Kinder.


15.00 Uhr bis 16.45 Uhr
Gemeinsame pädagogische Aktivitäten drinnen und draußen


16.45 Uhr bis 17.00 Uhr
Abholzeit für alle Kinder